Wappen von Oerhus
Neuigkeiten
Grafschaft
Personen
Veranstaltungen
Gästebuch
Verweise
Impressum

Wer ist wer in Oerhus?

Hofstaat

(Bild folgt)
Die Gräfin Gaea

Seit der Verbannung von Shantyr, dem ehemaligen Grafen von Oerhus hat seine Gemahlin Gaea die Regentschaft in der Grafschaft übernommen.

(mehr....)

Spielerin: Monika Hahn

(Bild folgt)
Lilian, Sekretärin der Gräfin

Weithin ist die Stimme Lillians zu vernehmen, wenn sie wieder einmal danach trachtet, ihrer Gnaden die Arbeit und mehr abzunehmen. Ihr ist es zu verdanken, dass die Gräfin bei Problemen nicht immer in vorderster Reihe zu finden ist.

(mehr...)

Spielerin: Julia H

(Bild folgt)
Ares, Schreiber der Gräfin

Der Schreiber Ares ist im Herbst des Jahres 9 nach York in den Dienst der Gräfin getreten, um der Sekretärin bei ihren vielfältigen Aufgaben zur Hand zu gehen.

Spieler: Jan C.

Priester

(Bild folgt)
Aron, Priester des Lorgum

Aron ist Priester Lorgums in Larhgo. Er ist sehr geschickt darin Feuer zu entfachen und am laufen zu halten und, wie alle Oerhuser, bekannt dafür ungewöhnliche Lösungen für Probleme zu finden.

(mehr....)

Spieler: Thorsten E.

(Bild folgt)
Nele, Priesterin der Alina

Die junge Nele hat zunächst eine Unterweisung in Heilkunde und Kräutern bei der Gräfin genossen, bevor sie auf eigenen Wunsch hin unter Sina Novizin der Alina geworden ist. Sie wurde 13 n.Y. zur Priesterin erhoben.

(mehr....)

Spielerin: Nele H

(Bild folgt)

Ritter

(Bild folgt)
Ritter Kai vom Hattensand

Kai war lange in der Oerhuser Wache und wurde dann von Ritter Gregor im Jahre 8 nach York zum Knappen genommen und im Winter im Jahre 10 nach York in den Grenzlanden zum Ritter geschlagen.

(mehr....)

Spieler: Oliver M

(Bild folgt)
Ritter vom Segenshain

(Bild folgt) ehemaliger Ritter Gregor vom Rabenfels (jetzt Reichsritter)

Gregor begleitete die Gräfin häufig ins Ausland, bevor er in Averbergen von der Gräfin für seine bisherigen Verdienste um ihre Person und Oerhus, aufgrund der äußeren Umstände in einem „Feldritterschlag“ zum Ritter geschlagen und ist damit der erste Oerhuser Ritter.

(mehr....)

Spieler: Christian S.

Sonstige

(Bild folgt)
Jeremias

Jeremias kommt aus Hoppland nach Oerhus. Hier ist der bekannte Heiler und Medicus tätig und wohnhaft. Häufig ist er auch mit oder ohne ihre Gnaden im Ausland anzutreffen.

(mehr....)

Spieler: Henning P

(Bild folgt)
Jonas Glimm

Jonas ist Jugger-Läufer in Oerhus und ein ausgezeichneter Späher, sowie Feldscher und Pionier....

Spieler: Jan H

(Bild folgt)
Branwen Tanaee

Branwen Tanaee ist die Hof-Jägerin der Gräfin Gaea und begleitet sie als solche in Zukunft auf ihren Reisen.

Spielerin: Doris H

(Bild folgt)
Lena

Lena ist die neue Hofschneiderin der Gräfin von Oerhus. Sie sorgt dafür, dass sich die Gräfin und das Gefolge auch in wechselnden Gewändern zeigen kann - Lilian sagt 'muß'.

Spielerin: Julia M

(Bild folgt)
Lestador

Lestador ist Schmied in und um Oerhus und ist auch häufig bei der Münze als Hilfe angestellt.

Spieler: Oliver M

(Bild folgt)
Chronos Turam

Turam ist im Jahre 12 nach York in die Dienste der Gräfin getreten und hofft auf den Reisen die Gelegenheit zu haben die Magie weiter zu erforschen. Er gehört zu den Quintanern.

Spieler: Christian B

(Bild folgt)
Redallka

Redallka ist nach vielem Hin und Her nach den Wirrungen auf dem Yorkfeuer 13/14 n.Y. Herrin über den Gulltop-Hof in Oerhus geworden, dem es irgendwie ähnlich ging mit seinen Vorbesitzern, wie Redallka in ihrem Lebenswandel.

Spieler: Nanette

Fremdländer

(Bild folgt)
Olbaid Gissmarrn, Botschafter aus Wenzingen, Priester des Zei

(mehr....)

Spieler: Steffen D

(Bild folgt)
Bruder Elias

Spieler: Emanuel L

Friedhof

(Bild folgt)
Küchenratte
(Charakter verstorben)

(mehr....)

Spieler: Jan H

(Bild folgt)
Sina, Hohepriesterin der Alina

Die Priesterin Sina hat in der Grafschaft Oerhus ihren berühmten 'wandernden Tempel' eröffnet und ist bemüht, die Priesterschaft der Alina zu vergrößern. Erster Nachwuchs hat sich mit Nele gefunden.

Zum Yorkfeuer 14 n.Y. wurde sie Opfer eines Orks...

(mehr....)

Spielerin: Julia M

(Bild folgt)
Torben Snorreson

Torben war Larhgot mit Leib und Seele. Er ließ keine Gelegenheit aus, sich zu schlagen oder sonstwie zu amüsieren...

Auf dem zweiten Manöver vor dem Gerlandfeldzug bekam er von Gaea den Gulltopp-Hof zugesprochen, wo er sich mit seinen Freunden Watt und Borka niederließ.

Er zog mit der Gemeinschaft der 13 nach Gerland und fiel dort im Kampf gegen den 13-Köpfigen.

Spieler: Karsten P.

(Bild folgt)
Watt

Watt verließ Hals über Kopf sein Heimatland und zog über einige Umwege nach Larhgo. In einer Taverne geriet der oftmals grimmige Geselle in eine Kneipenschlägerei die beinahe tötlich endete. Zufällig hielten sich Borka und Thorben Snorreson in selbiger Taverne auf, und verhalfen dem streibaren Recken zur Flucht. Den beiden gefiel Watts Temperament und so freundeten sie sich an. Wie auch Borka wird Watt bei dem Gerlandfeldzug dabei sein.

Spieler: Oliver F.

(Bild folgt)
Borka

Borkas Dorf wurde einst von der Besatzung eines Drachenschiffs überfallen und verskklavt. Bei einem Weiteren Gefecht der Seeräuber konnte er einen seiner Peiniger überwältigen und fliehen. Völlig mittellos zog er durch die Lande, bis er auf den Hornwaller Thorben Snorreson traf, der sich seiner Annahm. Seit dieser Zeit sind Borka und Thorben unzertrennliche Gefährten. Borka wurde zu einen zuverlässigen Mitstreiter Thorbens und zog mit ihm nach Gehrland, wo er fiel.

Spieler: Florian W.

Verbannt/Vogelfrei

(Bild folgt)
Shantyr

(Charakter geflohen)

Spieler: André H